Das Unternehmen Bayerische Staatsforsten ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Regensburg. Auf einer Fläche von über 800.000 ha Staatswald erwirtschaften wir mit unseren rund 50 Forstbetrieben und Sondereinrichtungen sowie ca. 2.700 Mitarbeiter/-innen einen Jahresumsatz von rund 400 Mio. Euro. Mit einem jährlichen Holzeinschlag von ca. fünf Millionen Festmetern sind wir einer der größten Forstbetriebe Europas.
Für unseren Bereich Informations- und Kommunikationstechnik
der Zentrale am Standort München
suchen wir zum 01.07.2020 unbefristet einen
Spezialist/-in (m/w/d) Fernerkundung und 3D-GIS

Ihre Aufgaben:
• Evaluierung von Fernerkundungsdaten und -diensten sowie von terrestrisch erhobenen Bild- und
  Punktedaten hinsichtlich ihrer Eignung für die forstliche Praxis und das Naturraummanagement.
• Erarbeitung von Konzepten zur Unterstützung und Effizienzsteigerung in forstlichen Prozessen mittels der
  o.a. Daten und Dienste inklusive der informationstechnischen Umsetzung der Konzepte und Herbeiführen
  der Praxisreife.
• Entwicklung und Weiterentwicklung von technischen Methoden und Verfahren zur Interpretation und
  Analyse der o.a. Daten und Dienste.
• Service- und Datenmanagement in Hinblick auf die o.a. Daten und Dienste.
• Vernetzung im Bereich der Fernerkundung.


    Ihr Profil:
    • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium aus den Bereichen Fernerkundung, Geographie,
      Geoinformatik bzw. Informatik mit entsprechendem Schwerpunkt.
    • Hervorragende Kenntnisse in den Bereichen Fernerkundung und Statistik.
    • Sehr gute, praxisbewährte Fähigkeiten in der Prozessierung von Geo- und Fernerkundungsdaten.
    • Sehr gute GIS-Kenntnisse in der ESRI ArcGIS Produktpalette.
    • Erfahrung in der Prozessierung und Verwaltung von 3D-Punktewolken
    • Kenntnisse von Methoden und Verfahren der Künstlichen Intelligenz und des deep learning.
    • Fachkenntnisse im Bereich Forstwirtschaft sind wünschenswert.
    • Sehr gute Teamfähigkeit und sicheres Urteilsvermögen
    • Ausgeprägtes Planungsvermögen und Ergebnisorientierung

      Wir bieten:

      Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem führenden Unternehmen der europäischen Forstwirtschaft mit leistungsgerechter Bezahlung nach dem TV-L (Entgeltgruppe 13 - 14) und den üblichen Sozialleistungen bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber.

      Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig.

      Für Fragen oder weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Teilbereichs ForstGIS der BaySF, Herr Bernhard Müller, Tel. 089 12224120, bernhard.mueller@baysf.de gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf unserer Website www.baysf.de.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Bewerbungsportal www.baysf.de/karriere bis spätestens 29.02.2020.


      Bayerische Staatsforsten AöR
      Zentrale, Bereich Personal
      Zertifikat
      Footer
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung