Das Unternehmen Bayerische Staatsforsten ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Regensburg. Wir bewirtschaften mit unseren rund 50 Forstbetrieben und Sondereinrichtungen sowie ca. 2.500 Beschäftigten eine Fläche von über 800.000 ha Staatswald. Mit einem jährlichen Hiebsatz von ca. fünf Millionen Festmetern sind wir einer der größten Forstbetriebe Europas.

Wir bieten ab 01. Juni 2024 an verschiedenen Forstbetrieben ein zweijähriges

Traineeprogramm für Förster/innen (m/w/d) für die 4. Qualifikationsebene

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr forstliches Studium (Bachelor- und Masterabschluss oder Universitätsdiplom) mit gutem Ergebnis absolviert.
  • Sie erfüllen die Zulassungsvoraussetzungen für den forstlichen Vorbereitungsdienst für die 4. QE in Bayern (FachV-Forst).
  • Sie wollen langfristig Verantwortung in einem der führenden Forstunternehmen Deutschlands übernehmen.
  • Sie wollen die Zukunft des bayerischen Staatswaldes mitgestalten.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Sozialkompetenz aus. 
  • Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität zählen zu Ihren Stärken.
  • Sie sind im Besitz eines gültigen Jagdscheins und des Pflanzenschutzsachkundenachweises.
  • Wünschenswert: Sie sind im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B.


Wir bieten:

  • nach der bestandenen abschließenden Prüfung eine unbefristete Anstellung im öffentlichen Dienst bei den Bayerischen Staatsforsten. 
  • eine anspruchsvolle, umfassende, praxisnahe Traineezeit als Ergänzung zu Ihrem forstlichen Studium (gemeinschaftlich mit den Forstreferendarinnen und -referendaren der Bayerischen Forstverwaltung).
  • den forstlichen Rundumblick mit verlässlicher Perspektive: Ausbildungsabschnitte in ganz Bayern bei der Bayerischen Forstverwaltung und den Bayerischen Staatsforsten 
  • eine Vergütung während der Traineezeit angelehnt an die Bezüge der Forstreferendarinnen und -referendare der Bayerischen Forstverwaltung.

Näheres zum Traineeprogramm bei den Bayerischen Staatsforsten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter www.baysf.de/trainee.

Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Frauen werden entsprechend Art. 7 Abs. 3 Bayerisches Gleichstellungsgesetz besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Auswahlgespräche werden vorauss. Mitte April 2024 durchgeführt.

Für Fragen oder weitere Informationen zum Traineeprogramm stehen Ihnen Herr Weidl (Tel: 0941 6909-407) und Frau Neugebauer (Tel: 0941 6909-405) gerne zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 29.02.2024. Sollte Ihnen Ihr (vorläufiges) Abschlusszeugnis bis dahin noch nicht vorliegen, können Sie dieses bis 12.04.2024 nachreichen. 

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über unser Online-Bewerberportal (www.baysf.de/karriere) über den Button "Online-Bewerbung" unter dieser Anzeige.


Bayerische Staatsforsten AöR
Zentrale, Bereich Personal
ZertifikatZertifikat
Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung